Der richtige Glaube an Gott bedeutet, sich von Gott leiten zu lassen und seinen Willen zu tun. Gott will erkannt werden! Ihn nur anzurufen, um eigene Wünsche und Vorstellungen zu erfüllen, führt nicht zum Ziel. Viele Menschen glauben heute eben in diesem verkehrten Sinn – sie beten Gott nur dann an, wenn sie seine Hilfe brauchen. Doch es steht geschrieben: „[…] aber euer Vater weiß, dass ihr dessen bedürft. Trachtet vielmehr nach seinem Reich, so wird euch dies zufallen“ (Luk 12,29-31).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.