Das Glück dieser materiellen Welt ist nur von kurzer Dauer. Es ist nicht vollkommen, weil es den Menschen immerzu weitertreibt, sich neue Ziele zu setzen. Doch Gott schuf den Menschen, um nach ihm zu suchen und sein Wort in sich aufzunehmen. Nur so kann der Mensch das vollkommene Glück erlangen. Jeder sollte sich die Frage stellen: Möchte ich lediglich das vergängliche Glück dieser Erde erleben oder möchte ich Gottes Welt erkennen und die vollkommene, ewig währende Freude, Zufriedenheit und Liebe erfahren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.